Branchennews

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Unternehmensmeldungen aus der Elektrotechnik, Automatisierung und Digitalisierung von Herstellern und Zulieferern sowie Personalmeldungen und Interviews.

Die Hannover Messe Digital Edition ist die zentrale Plattform für Innovationen, Networking und Orientierung im Zeitalter der industriellen Transformation

Mit dem Hermes Award 2021 schreibt die Deutsche Messe erneut den weltweit wichtigsten Industriepreis aus, der am 12. April 2021 im Rahmen der Hannover Messe Digital Edition überreicht wird. Unternehmen und Institutionen, die sich an der Hannover Messe Digital Edition beteiligen, können sich noch bis zum 12. März um den...

Mit Digitalisierungsplattformen wie Zenon können dezentrale Strukturen geschaffen werden, die einen flexiblen Zugriff auf wichtige Daten ermöglichen

Covid-19 hat Energieversorger im letzten Jahr zu einer schnelleren Digitalisierung gezwungen. Flexibilität und Dezentralisierung für kritische Infrastrukturen ohne riskante Sicherheitslücken ist dabei die Herausforderung. Copa-Data bietet mit der Softwareplattform Zenon vielfältige Lösungen für einen flexiblen und...

Roland Bent tritt ab 1. März den Ruhestand an

Roland Bent, CTO von Phoenix Contact, beendet mit dem 28. Februar sein Berufsleben. Mehr als 36 Jahre war er für die Unternehmensgruppe Phoenix Contact tätig, davon langjährig als Geschäftsführer für Technologie. Seine Kernaufgaben nimmt ab 1. März CDO Frank Possel-Dölken wahr, mit Fokus auf die Digitalisierung von...

Bedenken in Bezug auf Datenschutz und Datensouveränität beeinflussen die Cloud-Strategie von Unternehmen und Behörden

Die Ergebnisse der jährlich erscheinenden IT-Trends-Studie von Capgemini zeigen, dass die Bedeutung von Datensicherheit und Datensouveränität die Cloud-Strategie der Befragten beeinflusst. Darüber hinaus ist die Nutzung intelligenter Technologien in den letzten zwölf Monaten leicht gestiegen. An der Studie nahmen im...

Deutsche Elektroexporte konnten sich zuletzt erholen

Der Außenhandel der deutschen Elektroindustrie hat sich zum Jahresende nochmal spürbar erholt: Während die Exporte im Dezember 2020 ihren entsprechenden Vorjahreswert mit 17,1 Milliarden Euro um 5,2 Prozent übertrafen, zogen die Importe mit einem Plus von 13,1 Prozent auf ebenfalls 17,1 Milliarden Euro sogar...

Zweistelliger Exportrückgang im Corona-Krisenjahr

Die weltweite Corona-Krise hat auch zu hohen Exporteinbußen der Maschinen- und Anlagenbauer geführt. Im Jahr 2020 wurden aus Deutschland Maschinen und Anlagen im Wert von 160 Milliarden Euro exportiert und für 67 Milliarden Euro importiert. Damit lagen die Exporte zwölf Prozent und die Importe 13,4 Prozent unter dem...

Die Teilnehmer der PI-Konferenz können vom 15.-18. März aus über 60 spannenden Vorträgen rund um die industrielle Kommunikation wählen

Die digitale Transformation und Industrie 4.0 stellen viele neue Anforderungen an die industrielle Fertigung von heute. Innovative Technologien wie 5G, TSN, OPC UA, SPE oder Edge- und Cloud-Lösungen schaffen neue Lösungsmöglichkeiten, stellen die Automatisierung aber auch vor weitere Herausforderungen. Vom 15. bis 18....

Matthias Altendorf, Chief Executive Officer der Endress+Hauser Gruppe

Endress+Hauser ist gut durch das Krisenjahr 2020 gekommen. Der konsolidierte Umsatz der Firmengruppe sank jedoch - stark beeinflusst durch Wechselkurs-Einflüsse - um annähernd 3 Prozent auf knapp unter 2,6 Milliarden Euro. Selbst ein starkes Laborgeschäft konnte die Ausfälle im Bereich der Prozessautomatisierung, die...

Philip Harting wurde als Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands „Electronic Components and Systems“ bestätigt

Philip Harting, Vorsitzender der Harting Technologiegrupp, ist auf der virtuellen Mitgliederversammlung des ZVEI-Fachverbands „Electronic Components and Systems“ (ECS) im Amt bestätigt worden. Harting stand dem Fachverband bereits drei Jahre vor und führt ihn nun drei weitere. „Wir stehen mit unseren Komponenten für...

Kistler CEO Rolf Sonderegger

Der schrumpfende Automobilmarkt und der globale Abschwung durch die Corona-Pandemie haben sich auch auf die Kistler Gruppe ausgewirkt, die über 70 Prozent ihrer Erlöse bei den besonders stark betroffenen Automobilherstellern und -zulieferern erwirtschaftet: Der Umsatz sank 2020 um 22 Prozent auf 361 Millionen Schweizer...