Volkswagen

Unterboden des Volkswagen ID.3: Rund 1.600 Kuka-Roboter arbeiten allein im Karosseriebau im Werk Zwickau

Volkswagen startet die Produktion seines nach dem ID.3 zweiten vollelektrischen Fahrzeugs, dem ID.4. In Zwickau sollen allein im Jahr 2021 bis zu 300.000 E-Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Audi und Seat auf Basis des Modularen Elektrifizierungsbaukastens (MEB) produziert werden. Mehr als 1.700 Kuka Roboter vom Typ KR...

ABB Robotics liefert moderne umweltschonende Lackierlösungen für Saic Volkswagen

ABB Robotics hat eine formelle Vereinbarung mit Saic Volkswagen unterzeichnet, um Lackierlösungen für die erste Fabrik für New Energy Vehicles auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens (MEB) der Volkswagengruppe zu liefern. Dabei handelt es sich um eine Automobilplattform, die speziell für die Massenproduktion von...

Stefan Hoppe und Michael Schweiger

Die OPC Foundation begrüßt Volkswagen, den größten deutschen Automobilhersteller als Mitglied der OPC Foundation. Zudem freut sich die OPC Foundation, ein Rekord-Mitgliederwachstum bekannt zu geben, wobei Volkswagen das sechshundertste (600) aktive Mitglied der OPC Foundation ist. Stefan Hoppe, Vizepräsident der OPC...