Schmersal

Über die Safety Fieldbox lassen sich bis zu acht Sicherheitsschaltgeräte im Feld anschließen

Ob Sicherheitslösungen für neue Maschinen und Anlagen oder sicherheitstechnischer Retrofit an älteren Maschinen: Schutzkonzepte müssen flexibel und effizient sein und einen Beitrag zu Produktivität leisten. Die Schmersal Gruppe zeigt auf der SPS in Nürnberg neben Neuprodukten intelligente Paketlösungen für die...

Geschäftsführer Philip Schmersal

Die Geschäftsführung der Schmersal Gruppe hat den Vertriebspartner für Russland angewiesen, die Belieferung der in Russland ansässigen Kunden mit Sicherheitsschaltgeräten und -systemen einzustellen. Geschäftsführer Philip Schmersal: „In der Vergangenheit haben wir vertrauensvoll über unseren Vertriebspartner mit...

Erstes UKCA-Zertifikat für Schmersal

Tüv Rheinland hat als offiziell anerkannte Prüfstelle durch das britische Regierungsamt für Business, Energy & Industrial Strategy (BEIS) das erste Zertifikat für die Prüfung der Sicherheitszuhaltungen AZ300, AZM300 und AZM300-AS des Herstellers Schmersal entsprechend der UKCA-Anforderungen ausgestellt. UKCA steht...

Passara Hongwisat ist neue Geschäftsführerin der der Schmersal Thailand Co. Ltd in Bangkok

Die Schmersal Gruppe hat Passara Hongwisat zur neuen Geschäftsführerin der Schmersal Thailand Co. Ltd in Bangkok ernannt. Die gebürtige Thailänderin verfügt über 18 Jahre Berufserfahrung im Vertrieb und Channel Management für IT- und Industrieprodukte und war fünf Jahre in der Automatisierungsbranche tätig. Passara...

Der Sicherheitssensor RSS260 verfügt vier neue optionale Funktionen, die den Verdrahtungs- und Installationsaufwand verringern.

Schmersal hat den kompakten Sicherheitssensor "RSS260" weiterentwickelt und mit neuer Software ausgestattet. Der Sensor bietet nun vier zusätzliche, optional wählbare Funktionen Rückführkreisüberwachung (EDM), automatischer / manueller Wiederanlauf, Reset und Not-Halt-Überwachung. In der F0/F1-Variante übernimmt der...

Die Hauptverwaltung der Schmersal Gruppe in Wuppertal

Die Schmersal Gruppe hat nach einem massiven Cyber-Angriff die Produktion an ihren weltweiten Standorten wieder hochgefahren. Schmersal war zuvor gewarnt worden, dass Cyberkriminelle einen gezielten Angriff auf das Firmennetzwerk planen. Der Anruf kam am 20. Mai um 16.45 Uhr: Die Schmersal Gruppe wurde von offizieller...

Alberto Bellondi

Die Schmersal Gruppe hat Alberto Bellondi zum Geschäftsführer der Schmersal Industrial Switchgear Co. Ltd mit Sitz in Shanghai berufen. Er trägt damit die Verantwortung für die rund 170 Mitarbeiter, die am Produktionsstandort in Schanghai Positions- und Sicherheitsschalter sowie Aufzugschaltgeräte für China und den...

Die Omnicon Engineering GmbH mit Sitz im saarländischen Kirkel-Limbach gehört jetzt zur Schmersal Gruppe

Schmersal hat zum 24. Oktober 2019 Omnicon Engineering, mit Sitz im saarländischen Kirkel-Limbach, übernommen. Omnicon ist ein Dienstleister, der sowohl mittelständische als auch Dax-Unternehmen bei sicherheitstechnischen Fragestellungen berät und sie dabei unterstützt, die Konformität von Maschinen mit dem EU-...

Die Sicherheitszuhaltung AZM40 verfügt über eine Zuhaltekraft von 2.000 Newton

Die Schmersal Gruppe stellt auf der diesjährigen SPS in Nürnberg eine neue kompakte Sicherheitszuhaltung auf RFID-Basis vor: Mit den Abmessungen 119,5 x 40 x 20 mm ist der AZM40 die kleinste elektronische Sicherheitszuhaltung der Welt. Damit ist sie insbesondere für kleinere Schutztüren und Klappen geeignet. Dank der...

Das Team der Schmersal Thailand Co. Ltd in Bangkok

Die Schmersal Gruppe baut ihr Geschäft in Asien weiter aus und hat eine neue Tochtergesellschaft, die Schmersal Thailand Co. Ltd., mit Sitz in Bangkok gegründet. „Für Schmersal bietet der thailändische Markt und die gesamte Region Südostasien ein großes Potenzial“, erklärt Prasad Kulkarni, Geschäftsführer der Schmersal...