Assistenzsystem unterstützt effiziente Leiterverarbeitung im Schaltschrankbau

Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette optimieren

Das Assistenzsystem reduziert mit seiner Mobilität auch die Laufwege

Im industriellen Schaltschrankbau sind die Abläufe nach wie vor durch einen hohen Anteil manueller Arbeitsschritte geprägt. Mit dem Assistenzsystem Clipix Wire Assist aus der Produktfamilie Clip-X bietet Phoenix Contact eine Lösung, um die Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu optimieren. Das softwaregestützte System führt den Anwender durch den Prozess der teilautomatisierten Leiterverarbeitung, steuert die relevanten Ausgabegeräte und stellt die notwendigen Informationen basierend auf CAE-Daten zur Verfügung.

Der modulare Aufbau des Werktisches lässt dem Anwender entsprechende Freiheitsgrade in der Ausgestaltung seines Arbeitsplatzes und bietet so zusammen mit der elektrischen Höhenverstellung eine individuelle Ergonomie in der Anwendung. Neben den daraus resultierenden optimalen Greifwegen reduziert das Assistenzsystem mit seiner Mobilität auch die Laufwege. So können Durchlaufzeiten reduziert und die Effizienz gesteigert werden.